Ein letzter Gruß geht am Ende der Saison nach Kiel. Schon lange stand fest, dass es für Nora Auffarth, Lieske Jarck und Svenja Bergmann die letzte Saison beim TSV Schülp sein wird. Aus beruflichen Gründen verschlägt es die drei nun vorerst an andere Orte.

Nora kam im Frühjahr 2012 vom Lemwerder TV und hat beim TSV Schülp auf allen Positionen ihr Können gezeigt. Gekrönt wurde ihr starker Ehrgeiz in diesem Jahr mit der Einladung zum Auswahltraining der Nationalmannschaft.

 

Svenja, vormals TC Hameln, stand seit 2013 dem TSV im Angriff zur

 

Verfügung und machte auf dieser Position eine rasante Entwicklung. Ebenso verdient daher ihre Einladung zum Auswahltraining der Nationalmannschaft in diesem Jahr.

Lieske kam im Winter 2014 vom TSV Hagenah nach Schülp und fügte sich sofort

nahtlos in das Team ein. Lieske zeichnet ihre schnelle und flinke Art aus, welche sie zu einer hervorragenden Abwehrspielerin macht.

 

 

 

 

Wir danken euch sehr für eure langjährige Unterstützung und wünschen euch für eure berufliche, private und sportliche Zukunft alles alles Gute und Liebe und hoffen sehr, dass ihr dem Faustballsport noch lange erhalten bleibt J!

 

Eure Mädels vom TSV Schülp

 

Bericht: Nadine Kowalczyk

„Ahoi“ nach Kiel