20130609_BL_32988Vor heimischer Kulisse konnten die Schülper Damen eine solide Leistung zeigen, fuhren mit zwei Siegen gegen die ostdeutschen Mannschaften aus Güstrow und Schwerin wichtige Punkte in Richtung Tabellenspitze ein.

Nach dem etwas verkorksten Saisonstart in Berlin hatten die Schülperinnen zu Hause etwas gut zu machen. Ebenso durfte man den Anschluss nach oben nicht verlieren. Trainer Andre Wöhlk konnte aufgrund seines eigenen Spieleinsatzes nicht an der Seite stehen und wurde durch Ex-Coach Heiko Höpken zuverlässig ersetzt. Die vierte Abwehrspielerin Alexandra Frick  half in der zweiten Mannschaft aus.

 

Schülp ./. Güstrow 3:0

Das Güstrower Team erwischte in Schülp keinen guten Tag. Aufgrund der guten Leistung beim Vorbereitungsturnier in Hannover hatte man sich auf eine stark aufspielende Mannschaft aus dem Osten vorbereit. Schülp startet sicher und stabil. Güstrow reagierte hingegen mit einer hohen Eigenfehlerquote, welche die Schülperinnen dankend annahmen. Zu keinen Zeitpunkt gerieten die Schülperinnen in Bedrängnis und konnten mit einer guten Leistung das Spiel mit 3:0 Sätzen unter Dach und Fach bringen.

20130609_BL_33024Schülp ./. Schwerin  3:0

Die jungen Schwerinerinnen ließen schon im ersten Spiel gegen Kellinghusen durchblicken, dass spielerisch noch Luft nach oben ist. Schülp ließ sich hierdurch leider mitziehen und spielte nicht konzentriert genug mit. Immer wieder die halblangen Bälle konnte Schwerin im Schülper Raum versenken. Auch die Eigenfehlerquote stieg unnötigerweise. Jedoch ließ ein starker Angriff mit Kim Reimers und Svenja Bergmann nichts anbrennen. Satz zwei und drei gingen dennoch deutlich auf das Konto der Heimmannschaft.

Insgesamt konnten die Schülperinnen an diesem Tag einen wichtigen Schritt nach vorne machen. Die leichte Verunsicherung nach dem verkorksten ersten Spieltag konnte ganz und gar weggemacht werden. Schülp wechselte viel, so dass alle Spielerinnen die nötige Spielpraxis erhielten. Alles in allem ein erfolgreicher sonniger Tag in Schülp.

Vielen Dank auch an unsere verlässlichen Fans, Zuschauer und Helfer! Es macht uns immer wieder stolz, euch alle dabei zu haben!

Bilder des Spieltages findet Ihr ab dem 10.6.2013 in meiner Flickr Galerie.

3. Spieltag:

09.06.2013, 11:00, Schülp, Dorfstraße 45, 24589 Schülp:

9. VfL Kellinghusen  – ESV Schwerin

3

: 0

(

11

: 6

11

: 8

11

: 7 )
10. TSV Schülp (A)  – Güstrower SC 09

3

: 0

(

11

: 5

11

: 4

11

: 8 )
11. VfL Kellinghusen  – Güstrower SC 09

3

: 1

(

11

: 9

11

: 9

6

: 11

11

: 9 )
12. TSV Schülp (A)  – ESV Schwerin

3

: 0

(

11

: 9

11

: 5

11

: 5 )

 

 

Tabelle

Platz

Mannschaft

Spiele

Sätze

Punkte

1. VfL Kellinghusen

6

18:4

12:0

2. TSV Schülp (A)

4

11:3

6:2

3. SG Stern Kaulsdorf

4

10:5

6:2

4. Güstrower SC 09

4

7:7

4:4

5. ESV Schwerin

6

5:16

2:10

6. SG Bademeusel

6

2:18

0:12

Bundesliga Damen laufen warm