Entgegen den anderen Berichten hat Wardenburg natürlich noch immer eine Chance vorausgesetzt sie gewinnen und Schülp verliert gleich deutlich.

Die erste Vorentscheidung ist nun aber gefallen. Wardenburg gewinnt mit einer guten Leistung gegen einen VfL der nicht seine beste Leistung abrufen konnte.  Zu viele Angriffsfehler und eine eher unterdurchschnittliche Leistung in der Abwehr auf Kellinghusener Seite standen einer überragende kämpferische Leistung und druckvollem Angriff entgegen.

 

5. Wardenburger TV  – VfL Kellinghusen 3 : 1 ( 11 : 7 8 : 11 11 : 7 11 : 8

 

Enge Kiste in Spiel 1 des Tages – Wardenburg im Rennen