Die Herren der Schülper Bundesligamannschaft begannen in der Nacht vom 22.2. auf den 23.2. mit der ersten Vorbereitungseinheit für die kommende Feld-Saison. Hierzu rief Regisseur Kay Gries die Mannschaft in der Schülper Kleinfeldhalle zusammen.

Zu Beginn des Trainings wurde nicht wie sonst oft die Kondition der Spieler auf die Probe gestellt. Nein, die Aufgabe des Teams war es ein Filmset aufzubauen. Schnell zeigte sich, dass die Zahnräder des Teams gut ineinander greifen und so war diese Aufgabe schnell, zur allgemeinen Zufriedenheit erledigt.

Der ein oder andere Leser wird sich nun wundern. Auch wenn nicht zu viel verraten werden darf, ein wenig Licht können wir ins Dunkle bringen: unser Mitspieler und gelernter Mediengestalter Kay Gries stellt seine Kameraarbeit und Regiefähigkeiten oft bei Holstein Kiel und dem THW Kiel unter Beweis. Daher ist er auf die Mannschaft zugegangen und hat dieser mitgeteilt wie sehr es ihm unter den Fingernägeln kribbelt kleine Videosequenzen mit den Spielern zu drehen. Die Aufnahmen sind im Kasten. Nun dürfen wir alle gespannt sein, was Kay daraus zaubern wird.

Bedanken möchten wir uns bei Kays Kollegen Nils Fabig und Clark Stühmer, für deren Unterstützung.

Gesondert muss ebenfalls dem AVT plus media service gedankt werden, ohne dessen Mitarbeiter und technischen Equipments würden wir uns lediglich per Foto präsentieren.

Am Samstag den 4.5.19 um 14 Uhr startet die Mannschaft auf dem Schülper Sportplatz in die Feldsaison.

Darsteller sind: Sascha Ehmke, Stefan Mehrens, Jörn Ratjen, Kenneth Ramlow, Christian Frick, Nils Möller, Markus Staben und Kay Gries.

Bericht: Stefan Mehrens

„Klappe, die erste“ – Saisonvorbereitung mal anders