Freitag, den 02.03.2012 um 20°° Uhr

In unser Vereinslokal „Krug zum grünen Kranz“ ein.

Beginn der Sitzung 20:00 Uhr

  1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
  2. Anträge auf Erweiterung der Tagesordnung
    (Anträge müssen schriftlich mit Begründung bis zum 24.02.2012 beim 1.Vors. eingegangen sein)
  3. Protokollverlesung zur Mitgliederversammlung vom 04.03.2011
  4. Neufassung der Satzung (liegt zur Einsicht beim ersten Vorsitzenden vor)
  5. Jahresberichte des Vorstandes:
  • Die Begrüßung wurde durch den ersten Vorsitzenden durchgeführt
  • Die Tagesordnung wurde genehmigt
  • 18 Teilnehmer – alle Stimmberechtigt
  • Es lagen keine Anträge vor
  • Verlesung durch den 1.Vorsitzenden Michael Bötzer
  • Alle Punkte wurden vorgelesen und mit den Anwesenden abgestimmt.
  • Die Änderung der Satzung wurde einstimmig ohne Enthaltung beschlossen
  • Vorsitzender ( siehe Anlage)
  • Kassenwart ( siehe Anlage)
  • Jugendwart ( siehe Anlage)
  • Spartenleiter ( siehe Anlage)
    • D. Kinderturnen wird vorgetragen Sehr viele Neuzugänge (9 neue Mitglieder) allerdings ist die Fluktuation auch relativ hoch, alle haben viel Freude und Spaß
    • E. Jedermannturnen wird durch Heike Boller vorgetragen siehe Anlage
    • F. Gymnastik wird durch Beate Brandt vorgetragen Es wurde wieder viel unternommen (eine Fahrradtour, eine Weihnachtsfeier, Sportabzeichen, mtl. Treffen zum Quatschen). Anmerkung zur Halle die Temperatur ist zu niedrig, dieser Punkt wird unter Punkt 9. Verschiedenes aufgenommen.
    • G. Lauftreff wird durch Ilse Struck vorgetragen. Der Lauftreff wird in Nortorf und in Schülp angeboten, in Nortorf sind es im Durchschnitt 15 Teilnehmer (meist Ehepaare) und in Schülp 12 Teilnehmer. Ilse wird einen neuen Info-Zettel in der Halle aufhängen.
    • H. Fußball- Es war kein Vertreter anwesend
    • Faustball – wird durch Ann-Marie Harder vorgetragen siehe Anlage
    • J. Wandern – Es war kein Vertreter anwesend
  1. Bericht der Kassenprüfer
  2. Entlastung des Vorstandes
  3. Satzungsgemäße Wahlen
  • Die Kasse wurde durch Marcus Weyermanns und Klaus Schlüter geprüft und für sehr vorbildlich befunden. Die Kasse ist sehr übersichtlich und ordentlich geführt.
  • Ohne Gegenstimmen und Enthaltungen wurde der Vorstand entlastet.
  • 1. Vorsitzender
    • Vorschläge: Wiederwahl Michael Bötzer (nicht gewillt), Marcus Weyermanns (nicht gewillt), Sven Krüger Johannsen (nicht gewillt), Ann-Marie Harder (würde akzeptieren)
    • Ann-Marie Harder wird einstimmig gewählt
    • 1. Kassenwart
      • Vorschlag: Frieda Sachau (akzeptiert)Frieda Sachau wird einstimmig gewählt
    • 1. Schriftwart
      • Vorschlag: Wiederwahl des abwesenden Rouven Schönwandt (würde akzeptieren laut Absprache mit Michael Bötzer)
      • Rouven Schönwandt wird einstimmig gewählt
    • Jugendwart
      • Wiederwahl Eike Harder (akzeptiert) Eike Harder wird einstimmig gewählt
    • Kassenprüfer
      • Sven Krüger Johannsen (akzeptiert) Sven Krüger Johannsen wird einstimmig gewählt
  1. Termine 2012
  2. Verschiedenes
  • Abstimmung der Termine mit der Gemeinde. Der Bürgermeister Volker Ratjen ist anwesend. Aktion sauberes Dorf dieses Jahr wieder inklusive Halle. die Postwurfsendung ist raus
  • Bericht Bürgermeister
    • die Halle wird an die Fernwärmeleitungen angeschlossen
    • die Temperatur in der Halle wird auch zum Kinderturnen und zur Gymnastik auf 19 °C erhöht
    • die Halle wurde durch einen Prüfdienst kontrolliert, kleine Mängel sind vorhanden, die Mängelliste wird an den Gemeindearbeiter und an Christoph Hartzsch als Sportwart weitergeleitet um diese zu beseitigen
    • das Thema Wandern wird besprochen, zu diesen Wandertagen (2 x p.a.) strömen ca. 100 Wanderer durch die Halle, nutzen die Toiletten, die Duschen und usw.. Der Teppich leidet unter den vielen Menschen und bei bestimmten Wetterverhältnissen wird er auch massiv beschmutzt. Von diesen ca. 100 Menschen sind nur 3 Mitglied in unserem Verein. Bei dieser Veranstaltung wird eine Startgebühr eingenommen und es wird Essen und Trinken verkauft, wovon der Verein nichts erhält und nur die Kosten hat. Damals als die Wanderer von Kleinvollstedt nach Schülp gewechselt sind, sind wir davon ausgegangen dass wir dadurch neue Mitglieder bekommen, was allerdings nicht wirklich der Fall war. Volker Ratjen wird mit Harald Kramer sprechen um eine Lösung zu finden z.B. eine Nutzungsgebühr.

Überschneidung Hallenzeiten

    • Überschneidung Jedermannturnen und Fußball bei schlechtem Wetter. Heike Boller und Marcus Weihermanns besprechen die evtl. Anpassungen der Zeiten intern.
  • Plan Hallenzeiten
    • Es wird ein neuer Plan erstellt mit Namen und Telefon-Nr. der Übungsleiter/Spartenleiter – Rouven Schönwandt wird gefragt
  • D. Telefon in der Halle
    • Das Telefon in der Halle wurde wegen der Kosten und der geringen Nutzung abgeschafft. Volker Ratjen klärt ab ob es eine Telefon-Pflicht gibt und ob wir nicht eine Alternative finden können.
  • E. Sportplatz Rasen-Probleme
    • Thorsten Freese wird von Volker Ratjen gefragt ob er sich um die Pflege des Rasen kümmern könnte, damit der Spielbetrieb nicht darunter leidet.

Ende der Sitzung 21:40 Uhr

Eike Harder

(in Vertretung für Rouven Schönwandt)

 

Hier herunterladen : Jahreshauptversammlung 2012

Protokoll zur Mitgliederversammlung