Beide Schülper Mannschaften gingen nicht mit der besten Ausgangslage in den letzten Spieltag. So verweilten die Schülper nach dem ersten Spieltag auf den letzten bzw. vorletzten Tabellenplatz. Doch zeigten beide Mannschaften bei hitzigen Temperaturen eine deutliche Leistungssteigerung.

Nur mit 10 Spielern ging die Reise der Mädels zum zweiten und letzten Spieltag der U18 nach Kellinghusen. Sowohl Schülp 1 als auch Schülp 2 gingen bei Temperaturen an die 30 Grad meist in die Verlängerung und spielten über die volle Distanz.  Im ersten Spiel trafen die beiden Mannschaften aus Schülp aufeinander. Auch hier gingen die Mädels bereits in die Verlängerung bevor Schülp 2 das Spiel in drei Sätzen gewinnen konnte.

Schülp 1 beendete den Spieltag mit zwei weiteren Siegen und einer Niederlage und zeigte eine ansprechende Leistung auf allen Positionen.

Schülp 2 erkämpfte sich noch drei weitere Siege und belohnte sich damit zum Abschluss mit dem zweiten Tabellenplatz. Gerade gegen Breitenberg setzte die junge Mannschaft ein Ausrufezeichen und kämpfte sich im letzten Spiel nach einem Satzrückstand und dem Ausfall von Julia Thullesen zu viert zurück in das Spiel und konnte dieses noch für sich entscheiden.

Bei der Ostdeutschen Meisterschaft am 10. Juni in Kellinghusen wird aus beiden Mannschaften eine  Mannschaft zusammengestellt. Die Mannschaften aus Schülp haben gezeigt, dass viel Potenzial in ihnen steckt, somit darf man auf die Leistungen der Mädels bei der ODM sehr gespannt sein.

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. VfL Kellinghusen 8 12:6 11:5
2. TSV Schülp 2 8 11:9 11:5
3. TSV Breitenberg 8 10:10 7:9
4. TSV Wiemersdorf 8 9:10 6:10
5. TSV Schülp 1 8 6:13 5:11

letzte Änderung : Sun.28.05.2017 20:05.

13.05.2017, 14:00 Uhr, Großenaspe, Heidmühler Weg:

1. TSV Schülp 1  – TSV Schülp 2 1 : 1 ( 11 : 9 7 : 11 )
2. TSV Wiemersdorf  – VfL Kellinghusen 1 : 1 ( 12 : 10 11 : 13 )
3. TSV Schülp 1  – TSV Breitenberg 0 : 2 ( 6 : 11 11 : 13 )
4. TSV Schülp 2  – TSV Wiemersdorf 1 : 1 ( 11 : 9 6 : 11 )
5. VfL Kellinghusen  – TSV Breitenberg 1 : 1 ( 14 : 15 15 : 14 )
6. TSV Schülp 1  – TSV Wiemersdorf 0 : 2 ( 8 : 11 9 : 11 )
7. TSV Schülp 2  – VfL Kellinghusen 1 : 1 ( 9 : 11 11 : 7 )
8. TSV Wiemersdorf  – TSV Breitenberg 2 : 0 ( 12 : 10 11 : 8 )
9. TSV Schülp 1  – VfL Kellinghusen 0 : 2 ( 9 : 11 8 : 11 )
10. TSV Schülp 2  – TSV Breitenberg 0 : 2 ( 5 : 11 4 : 11 )

27.05.2017, 14:00 Uhr, Kellinghusen, Quarnstedter Weg:

11. TSV Schülp 2  – TSV Schülp 1 2 : 1 ( 11 : 6 9 : 11 14 : 12 )
12. VfL Kellinghusen  – TSV Wiemersdorf 2 : 0 ( 11 : 7 11 : 7 )
13. TSV Breitenberg  – TSV Schülp 1 1 : 2 ( 12 : 10 11 : 13 8 : 11 )
14. TSV Wiemersdorf  – TSV Schülp 2 1 : 2 ( 11 : 7 10 : 12 8 : 11 )
15. TSV Breitenberg  – VfL Kellinghusen 1 : 2 ( 11 : 5 8 : 11 9 : 11 )
16. TSV Wiemersdorf  – TSV Schülp 1 1 : 2 ( 6 : 11 11 : 9 9 : 11 )
17. VfL Kellinghusen  – TSV Schülp 2 1 : 2 ( 9 : 11 11 : 8 9 : 11 )
18. TSV Breitenberg  – TSV Wiemersdorf 2 : 1 ( 8 : 11 11 : 9 11 : 7 )
19. VfL Kellinghusen  – TSV Schülp 1 2 : 0 ( 13 : 11 11 : 7 )
20. TSV Breitenberg  – TSV Schülp 2 1 : 2 ( 11 : 8 8 : 11 6 : 11 )
Schülp 2 erkämpft sich Vize-Landesmeistertitel