Am vorletzten Spieltag der Saison im niedersächsischen Hammah konnten die Schülperinnen mit einem Sieg gegen den Gastgeber und einer Niederlage gegen den TV Brettorf den Klassenerhalt endgültig sichern und erfüllten sich somit ihr Saisonziel auch im Jahr 2018 wieder in der ersten Bundesliga zu spielen.

Personaltechnisch sah es vor dem Spieltag allerdings nicht sehr rosig aus. Lieske Jarck und Jennifer Wöhlk mussten kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Auch Julia Thullesen fehlte aus privaten Gründen. Sina Stoltenberg ging ebenfalls angeschlagen in den Spieltag.

 

Brettorf ./. Schülp 3:0

Die Bodenverhältnisse waren nicht nur aufgrund des in den letzten Tagen anhaltenden Regens in Hammah nicht sonderlich gut. Bei regnerischem Wetter gestalteten sich die Spiele zu wahren Rutschpartien. 3 x 11:9 spiegeln das knappe Ergebnis des Spiels wieder. War der TV Brettorf in der einen oder anderen Annahme einfach sauberer und sicherer, so reichte schon dies in jedem Satz für eine knappe Führung und letztendlich die Niederlage für den TSV.

 

Hammah ./. Schülp 1:3

Wie im Hinspiel hatte der MTV Hammah nicht seinen besten Tag und durch Uneinigkeiten gaben die Gastgeber immer wieder leichte Punkte an den TSV. Leider passten sich die Schülperinnen gerade im dritten Satz dem Gegner an und agierten zu fahrig. Jedoch hielt druckvolle Angabe von Svenja Bergmann die Schülperinnen immer wieder im Spiel, so dass ein ungefährdeter Sieg aufs Schülper Konto ging.

 

„Für die heutigen Verhältnisse haben wir uns tapfer geschlagen. Leider haben wir gerade im ersten Spiel den einen oder anderen „leichteren“ Ball nicht aufbauen können und das hat uns am Ende einfach den Sieg gekostet“.

Die Schülperinnen können nun entspannt auf den letzten Spieltag in vier Wochen in Kellinghusen schauen. „Mit etwas Glück können wir noch Platz 5 erreichen, das wäre ein zufriedenstellendes Ergebnis für uns“ gab sich Trainerin Nadine Kowalczyk zufrieden.

 

MTV Hammah – TV Brettorf 0:3(10:12 7:11 8:11 )

TV Brettorf – TSV Schülp 3:0(11:9 11:9 11:9 )

MTV Hammah – TSV Schülp 1:3(8:11 11:13 11:7 8:11 )

 

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. Ahlhorner SV 14 40:7 26:2
2. TV Jahn Schneverdingen (DM) 14 36:17 22:6
3. VfL Kellinghusen 14 34:21 20:8
4. SV Moslesfehn 14 31:20 18:10
5. TV Brettorf 14 28:26 14:14
6. TSV Schülp 14 23:32 12:16
7. TSV Bayer 04 Leverkusen (N) 14 20:34 10:18
8. Ohligser TV (N) 14 16:39 2:26
9. MTV Hammah 14 9:41 2:26
Schülp auch im nächsten Jahr in der 1. Bundesliga