Am vergangenen Sonntag stand für die Schüler Herren bereits der finale Spieltag in der Bezirksoberliga  Süd an. „Alle Mann an Bord“ hieß es am frühen Sonntagmorgen, was in Anbetracht des vorausgegangenen Feuerwehrballs und einer Feier der Landjugend nicht selbstverständlich war.

Im ersten Spiel ging es gegen Wiemersdorf. Um die Ressourcen im Angriff zu schonen entschied sich Teammanager Heiko für Lasse und Jörn im Angriff.  Wiemersdorf konnte nur wenig Druck aufbauen, wodurch Lasse nach sauberem Aufbau oft direkt punkten konnte. Trotz der unerfahrenen Angreifer konnte man das Spiel locker in zwei Sätzen gewinnen.

In den weiteren Spielen ging es gegen Pinneberg, Wakendorf  III und Mölln. Im Angriff wurde auf die bewehrte Aufstellung mit Sven und Christian zurückgegriffen. Mit deutlich mehr Druck im Angriff konnte Pinneberg relativ einfach bezwungen werden.

Mit Mölln und Wakendorf wartete die Tabellenspitze auf die Schülper. In einem heißen Finale um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga Süd entschied am ende ein Satz um Meister oder nur zweiter Sieger. Schülp konnte sich gegen Mölln und Wakendorf durchsetzen, musste aber gegen Wakendorf einen Satz abgeben.  Somit erreichte man einen gut zweiten Platz. Da Heiko im Angriff ausfällt und somit Alternativen zu Christian und Sven fehlen wurde von einem Aufstieg abgesehen.

Es spielten für Schülp: Timo Argaard, Sven Krüger, Christoph Hartzsch, Stefan Mehrens, Hauke Ritthausen, Lasse Ratjen, Jörn Ratjen und Christian Frick. Heiko betreute das Team als Coach.

 

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. Möllner SV 10 18:7 16:4
2. TSV Schülp I 10 17:8 16:4
3. TuS Wakendorf III 10 14:10 12:8
4. MTV Horst I 10 11:11 10:10
5. VfL Pinneberg 10 9:15 6:14
6. TSV Wiemersdorf II 10 2:20 0:20

letzte Änderung : Mon.10.02.2014 11:02.

09.02.2014, 10:00, Horst (Krs. Steinburg) Heisterenderweg (Schulzentrum):

21. TSV Schülp I  – TSV Wiemersdorf II 2 : 0 ( 11 : 8 11 : 4 )
22. Möllner SV  – TuS Wakendorf III 2 : 0 ( 11 : 8 11 : 6 )
23. MTV Horst I  – TSV Wiemersdorf II 2 : 1 ( 11 : 5 12 : 14 11 : 5 )
24. VfL Pinneberg  – TSV Schülp I 0 : 2 ( 9 : 11 8 : 11 )
25. MTV Horst I  – TuS Wakendorf III 2 : 0 ( 11 : 6 11 : 8 )
26. VfL Pinneberg  – TSV Wiemersdorf II 2 : 0 ( 11 : 7 11 : 7 )
27. Möllner SV  – TSV Schülp I 1 : 2 ( 7 : 11 11 : 3 8 : 11 )
28. VfL Pinneberg  – TuS Wakendorf III 1 : 2 ( 11 : 3 10 : 12 10 : 12 )
29. Möllner SV  – MTV Horst I 2 : 1 ( 8 : 11 11 : 5 11 : 8 )
30. TSV Schülp I  – TuS Wakendorf III 2 : 1 ( 11 : 7 5 : 11 11 : 5 )

 

 

 

 

 

Schülper Männer werden Vizemeister
Markiert in: