Starke Abwehrleistungen, ein überragendes Zuspiel, eine fantastische Stimmung im Team und ein immer besser in Schwung kommendes Angriffsduos Tritt//Wöhlk lassen Hoffnungen trotz des Ausfalles von Hauptschlägerin Nora Auffahrt weiter aufkeimen. Heute wäre auch schon ein Sieg gegen Berlin mehr als drin gewesen und man spielte lange Zeit mit DM Teilnehmer Schneverdingen auf Augenhöhe. Der nächste Spieltag kann kommen, wir freuen uns. Bericht folgt

1. Spieltag:

06.05.2012, 11 h, Sportzentrum Voerde, Rönskenstr. 54a, 46562 Voerde:

1. TV Voerde  – Hammer SC 08 2 : 3 ( 15 : 13 9 : 11 12 : 10 8 : 11 6 : 11 )
2. Hammer SC 08  – SV Moslesfehn 0 : 3 ( 9 : 11 11 : 13 9 : 11 )
3. TV Voerde  – SV Moslesfehn 2 : 3 ( 6 : 11 11 : 4 12 : 10 5 : 11 8 : 11 )

 

06.05.2012, 11 h, Schul-und Sportzentrum Im Sick, Im Sick 2, 27446 Selsingen:

4. MTSV Selsingen (N)  – SV Düdenbüttel (N) 3 : 1 ( 9 : 11 11 : 7 11 : 7 11 : 9 )
5. SV Düdenbüttel (N)  – Ahlhorner SV (DM) 0 : 3 ( 8 : 11 2 : 11 4 : 11 )
6. MTSV Selsingen (N)  – Ahlhorner SV (DM) 0 : 3 ( 2 : 11 7 : 11 7 : 11 )

 

06.05.2012, 11 h, Sportanlage Schülp, Dorfstraße, 24589 Schülp b. Nortorf:

7. TSV Schülp  – TV Jahn Schneverdingen 0 : 3 ( 7 : 11 7 : 11 5 : 11 )
8. TV Jahn Schneverdingen  – VfK 1901 Berlin 3 : 0 ( 11 : 3 11 : 5 11 : 2 )
9. TSV Schülp  – VfK 1901 Berlin 1 : 3 ( 9 : 11 12 : 10 5 : 11 7 : 11 )

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Jahn Schneverdingen 2 6:0 4:0
2. Ahlhorner SV (DM) 2 6:0 4:0
3. SV Moslesfehn 2 6:2 4:0
4. MTSV Selsingen (N) 2 3:4 2:2
5. VfK 1901 Berlin 2 3:4 2:2
6. Hammer SC 08 2 3:5 2:2
7. TV Voerde 2 4:6 0:4
8. TSV Schülp 2 1:6 0:4
9. SV Düdenbüttel (N) 2 1:6 0:4
Starke Leistungen lassen hoffen