Dirk Sager vom TSV Gnutz hatte am Freitag kurzfristig zur Fortsetzung des beliebten „Glühwein Cups“ in die Nortorfer Halle geladen und 42 Faustballer folgten. In aus drei „Töpfen“ gelosten Dreierteams wurde bester Kleinfeldfaustball zum besten gegeben, während oben der Glühwein vor sich hinköchelte um die „Sportler“ zu stärken.

Gewonnen hat in diesem Jahr die Weihnachtsstimmung. 😉

Klicke auf das Bild für mehr Bilder!!!
20161223_Glühweincup

Toller Jahresausklang der Faustballer