20_07_2007_Traila_Gruppe_armSo langsam beginnt die große Vorfreude auf das kommende Trainingslager. Mit genau 40 Spielern und 25 Betreuern findet das Trainingslager in diesem Jahr statt. Vom TSV Schülp sind 12 Spieler und eben so viele Trainer, Betreuer und Eltern dabei. Der TSV Breitenberg nimmt mit Trainerinnen und 7 Spielern teil und der VfL stellt mit 22 Spielern, darunter auch A-Jugend Vizeeuropameister Rouven Kadgien und 12 Trainern/Betreuern den Löwenanteil der Personen.

Wie in den vergangenen Jahren werden die Trainingseinheiten im Wolgaster Sportforum in der Stadionstr. abgehalten und dort übernachtet die „Delegation“ in einem „Großraumquartier“. Wenn die Wetterlage weiter so stabil bleibt, werden die ersten einheiten des Tages nicht auf Gras sondern am Strand stattfinden. Dort warten neben diversen Ballspielen, eine Strandolympiade und auch einige Konditionseinheiten auf die Spieler. Bei gutem Wetter und der Möglichkeit jederzeit in die Ostsee springen zu können wird diese Zeit wie im Flug vergehen.

Traila06_fritz_25

Anschließend geht es dann auf den Rasen des Sportforum, wo wir auf 5 Feldern neben vielem anderen auch komplexe Übungsformen, Koordination und Videoanalyse auf dem Plan steht.Am Samstagabend steht dann noch ein Kleinfeldturnier parallel zum Grillen im Plan.

Für einige der mitreisenden Betreuer, wird es Abends auch noch einmal spannend. Für Sasa, Kim und Yasmin steht das Saisonhighlight eine Woche später auch noch bevor, wenn es in Schülp um die begehrten Aufstiegsplätze in die 1. Bundesliga geht. Dort werden dann auch nochmal einige Einheiten absolviert. DCF 1.0Witzigerweise zusammen mit der Konkurrenz, denn mit Anika, Laura und Helen bereiten sich auch drei Kellinghusenerinnen mit vor. Das gibt es wohl auch nur im Faustball.

Wie in jedem Jahr liegt auch ein „Schlechtwetterprogramm“ in der Schublade, aber so wie es aussieht, werden wir es wohl wie immer nicht brauchen.

 

Trainingslager 2013