Am kommenden Sonntag ist es soweit, der letzte Spieltag der I. Herren und der Zweiten steht in Großenaspe an. Als Tabellenführer mit uneinholbarem Vorsprung gilt es für die Erste nun, die Saison ungeschlagen zu beenden.

Es wird noch einmal so spannend, ob die Schülper Herren, als feststehender Meister der Schleswig-Holstein-Liga, es schaffen die Saison mit einer weißen Weste zu beenden. Es stehen Spiele gegen den Tabellenzweiten vom TSV Uetersen, den Tabellendritten vom TSV Kronshagen und den Tabellenfünften vom TSV Wiemersdorf an, ehe die feststehende Meisterschaft gefeiert werden kann.

Deutlich spannender stellt sich die Situation der zweiten Mannschaft dar. Punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Großflottbek und nur aufgrund des besseren Satzverhältnisses noch Tabellenführer geht es für die Mannschaft um Kapitän Timo Aagaard noch um die Meisterschaft in der Bezirksliga Süd. Sollten die favorisierten Schülper die Spiele gegen Gnutz, Padenstedt und Hohenlockstedt gewinnen, sollte der doppelten Meisterschaft für den TSV nichts mehr im Weg stehen.

Zusätzlich zu den schleswig-holsteinischen Männer-Ligen spielen auch die Frauen an diesem Sonntag auf Landesebene in Großenaspe. Ebenfalls mit Schülper Beteiligung und Titelambitionen. Es kann also ein goldener Sonntag für den TSV werden.

Unterstützer und Fans der Schülper Mannschaften sind herzlich willkommen.
Und für alle die selber aktiv werden möchten ist das kommende Jedermann-Turnier am 05.08. die perfekte Möglichkeit. Hier geht’s zur Mannschafts-Meldung.

Vorbericht zum Saisonfinale der Herren