Es gibt wahrlich schönere Momente im Leben eines Trainers als das was ich an diesem Wochenende erleben durfte. Zwei Monate intensive Vorbereitung, bis zu dreimal die Woche Teamtraining, drei Vorbereitungsturniere  und dazu den eigenen Einsatz der Spieler und Betreuer. Wir waren dran, nicht an der Spitze der ersten Liga, das wäre wohl für ein Truppe von 6 Abwehrspielern und einer im Dezember an der Schulter operierten Angreiferin ein wenig hochgegriffen, aber an einer Leistung mit der man die Erste Liga halten kann und die in der Saison auch noch weiter auszubauen wäre.

Alles endete in einem Moment als ein markerschütternder Schrei über die Anlage des TKH schalte. Nach einer Abwehraktion knickte Nora auf einer Unebenheit des Sportplatzes um und durch war nicht nur das Außenband sondern auch alle Hoffnung auf den Klassenerhalt in den Köpfen der Spieler, hingen doch ausgerechnet an der Kleinsten auch die größten Hoffnungen.

So kam es wie es kommen mußte, sang und klanglos verloren wir die nachgeholten fünf Minuten und auch am nächsten Tag gingen die ersten beiden Spiele bei schlechter Stimmung verloren. Aufgrund dessen entschlossen wir uns auch erstmals ein Turnier abzubrechen und die letzten beiden Spiele nicht mehr zu machen, es hätte nur noch schlimmer werden können.

Und nu? Ja nix nu!!!!

Es ist „nur“ das Außenband! Es war nur ein Turnier! Und es gab überall auch mehr als gute Ansätze im Spiel des TSV. Mund abputzen weitermachen heißt es bei den Fußballern so schön. Und wieder die Kleinste ein absolutes Vorbild –  Nora schaffte mit einem Lächeln im Gesicht zu sagen „Ich komme schneller zurück als Ihr gucken könnt!“  und genau das ist es was wir alle tun müssen. Nach vorne schauen uns freuen auf das was noch kommen mag und weiterhin Vollgas geben. Wir schaffen das schon!

Motto des Tages: Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Hier ein paar Fakten

  • Sasa hat erstmals im Rückschlag gespielt
  • Yasmin & Anne haben einen sehr guten Part in der Mitte gespielt und fanden sich auch auf anderen Positionen sehr gut zurecht
  • Nadine spielte enorm Ballsicher und wird in der Saison der „wichtige Fels in der Brandung“ sein
  • Hier Infos zum Thema Außenbandriss http://de.wikipedia.org/wiki/Au%C3%9Fenbandruptur_des_oberen_Sprunggelenkes         Wir konnten gegen viele Vereine auch Erstligisten mitspielen können
  • Verletzungen gehören zum Sport nun mal irgendwie dazu und nach 18 Jahren Trainierdaseins ohne schwere Verletzung eines  Spielers war ich wohl mal dran.

So, und nu…. Nöööhrchen, was eierst Du denn da rum wie ein Geistherfaahhhhrehr 😉

Mehr Bilder übrigens hier ( Auch richtige Faustballbilder)

Mund abputzen weitermachen