8711010036_cc7950c156_zDie Schülper Herren konnten auch am vergangenen Sonntag alle vier Spiele in der Bezirksoberliga Süd für sich entscheiden.

In Horst ging es für die Mannschaft zu erst gegen den Tabellen Zweiten aus Pinneberg. Bei noch nassem Untergrund hatte es die Abwehr um Christoph und Lasse zuerst schwer die Bälle abzuwehren. Somit konnte der erste Satz nicht gewonnen werden. Im Zweiten kämpften sich beide Abwehrspieler denn aber deutlich besser ins Spiel und legten somit die Grundlage für einen souveränen Satzgewinn. Den dritten Satz konnte man auch dank der Fehler der Pinneberger für sich entscheiden.

Als letztes Hinrundenspiel für Schülp stand das Match gegen Mölln auf dem Programm. Für Christoph und Lasse rückten Jörn und Haui in die Abwehr. Besonders der Angriff um Heiko und Sven konnten gegen Mölln überzeugen und man gewann ungefährdet mit 2:0.

Gegen den Aufsteiger aus Strand wechselte Schülp den Angriff aus. Lasse und Christoph sollten in Angabe und Rückschlag für Wirbel sorgen. Aus dem angekündigten Wirbel wurde allerdings nicht viel und auch die Abwehr ließ einige Aufbaufehler zu. Dennoch konnte man sich mit 2:0 durchsetzen.

Zu guter Letzt stand das Derby gegen Gnutz an. Die aus der zweiten Liga verstärkten Gnutzer konnten zuvor mit starker Spielweise überraschen. Pünktlich zum Spielbeginn setzte der Regen wieder ein. Glück für Schülp, denn so konnten Heiko und Sven immer wieder Punkten. Damit ging der erste Satz an Schülp. Im Zweiten wurde Gnutz stärker und die Schülper Abwehr um Christoph und Jörn nervöser. Einen heiß umkämpften Satz konnte nun Gnutz für sich entscheiden. Im entscheidenden dritten Satz machte Gnutz es uns leicht. Viele Angabenfehler und ein unsicherer Aufbau sorgten dafür, dass Schülp das Derby klar für sich entschied.

Damit steht Schülp auch nach dem Zweiten von drei Spieltagen ungeschlagen an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga Süd.

Der entscheidende Spieltag findet am 16.06.13 in Gnutz statt.

Bericht: Lasse Ratjen

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TSV Schülp 8 16:2 16:0
2. VfL Pinneberg 8 15:4 14:2
3. Möllner SV 8 12:7 12:4
4. MTV Horst 8 9:11 6:10
5. TSV Gnutz II 8 6:12 4:12
6. NTSV Strand 08 8 3:14 2:14
7. TuS Wakendorf III 8 3:14 2:14

letzte Änderung : Mon.13.05.2013 10:05.

2. Spieltag:

12. Mai 2013, 10:00, Horst (Krs. Steinburg), Heisterender Weg:

15. TuS Wakendorf III  – TSV Gnutz II 0 : 2 ( 7 : 11 4 : 11 )
16. TSV Schülp  – VfL Pinneberg 2 : 1 ( 11 : 13 11 : 7 11 : 9 )
17. Möllner SV  – NTSV Strand 08 2 : 0 ( 11 : 8 11 : 6 )
18. MTV Horst  – TSV Gnutz II 0 : 2 ( 6 : 11 6 : 11 )
19. TSV Schülp  – Möllner SV 2 : 0 ( 11 : 7 11 : 8 )
20. VfL Pinneberg  – NTSV Strand 08 2 : 0 ( 11 : 3 11 : 3 )
21. TuS Wakendorf III  – MTV Horst 0 : 2 ( 5 : 11 3 : 11 )
22. TSV Gnutz II  – VfL Pinneberg 0 : 2 ( 9 : 11 11 : 13 )
23. NTSV Strand 08  – TSV Schülp 0 : 2 ( 7 : 11 11 : 13 )
24. Möllner SV  – MTV Horst 2 : 1 ( 11 : 8 9 : 11 11 : 9 )
25. VfL Pinneberg  – TuS Wakendorf III 2 : 0 ( 11 : 6 11 : 9 )
26. TSV Gnutz II  – TSV Schülp 1 : 2 ( 9 : 11 11 : 9 6 : 11 )
27. NTSV Strand 08  – MTV Horst 0 : 2 ( 9 : 11 4 : 11 )
28. Möllner SV  – TuS Wakendorf III 2 : 0 ( 11 : 9 11 : 4 )

 

 

 

Schülper Herren in dieser Saison unbesiegbar!!