(C) Rouven Schönwandt

Völlig Platt aber zufrieden beendete Sandra Tritt den U10 Heimspieltag. Ihr Fazit, es wäre mehr drin gewesen. Vor allem Max, Marek und Gerrit spielten sehr flusig und so konnte Franzi mit konzentriertem Spiel glänzen. Mit ein wenig mehr Konzentration wäre ein Sieg gegen Wiemersdorf oder Kellinghusen durchaus drin gewesen. Mit einem Sieg und zwei weiteren Satzgewinnen ist die Leistung aber dennoch gut für unseren jüngsten Nachwuchs und läßt noch ein wenig Luft nach oben für den nächsten Spieltag am 25.01 in Mildstedt.

Wichtiges Fazit von Sasa zum Spieltag „Ich bin total fertig und die Geräuschkulisse in der Halle ist der Hammer bei 12 Mannschaften. Vielen Dank an Lena Sievers, die kurzfristig Ihre Unterstützung zugesagt und Sasa unterstützt hat.

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TuS Wakendorf I 4 11:1 8:0
2. VfL Kellinghusen 4 8:4 6:2
3. TSV Mildstedt I 4 6:6 4:4
4. TSV Wiemersdorf 4 4:8 4:4
5. TSV Schülp 4 4:8 2:6
6. TuS Wakendorf III 4 3:9 0:8

letzte Änderung : Sat.09.11.2013 20:11.

 

 

1. Spieltag:

09.11.2013, 14:00, Nortorf, Galgensbergweg (Ausrichter TSV Schülp):

1. TSV Mildstedt I  – VfL Kellinghusen 1 : 2 ( 8 : 11 11 : 7 7 : 11 )
2. TuS Wakendorf I  – TuS Wakendorf III 3 : 0 ( 11 : 6 11 : 5 11 : 7 )
3. TSV Schülp  – TSV Wiemersdorf 1 : 2 ( 7 : 11 7 : 11 11 : 6 )
4. VfL Kellinghusen  – TuS Wakendorf I 1 : 2 ( 9 : 11 11 : 10 10 : 11 )
5. TuS Wakendorf III  – TSV Schülp 1 : 2 ( 11 : 8 6 : 11 7 : 11 )
6. TSV Wiemersdorf  – TSV Mildstedt I 0 : 3 ( 9 : 11 9 : 11 10 : 11 )
7. TSV Mildstedt I  – TuS Wakendorf III 2 : 1 ( 9 : 11 11 : 9 11 : 6 )
8. VfL Kellinghusen  – TSV Wiemersdorf 3 : 0 ( 11 : 8 11 : 5 11 : 9 )
9. TuS Wakendorf I  – TSV Schülp 3 : 0 ( 11 : 6 11 : 5 11 : 0 )
10. TSV Mildstedt I  – TuS Wakendorf I 0 : 3 ( 6 : 11 2 : 11 8 : 11 )
11. VfL Kellinghusen  – TSV Schülp 2 : 1 ( 11 : 5 7 : 11 11 : 7 )
12. TuS Wakendorf III  – TSV Wiemersdorf 1 : 2 ( 3 : 11 10 : 11 11 : 10 )
U10: Es wäre mehr drin gewesen