15459656835_2151705226_kAb 09:15 Uhr fliegen in Kellinghusen wieder die Faustbälle. Die Landesauswahlmannschaften spielen die Deutsche Meisterschaft in den Altersklasse U14/U18 bei den Jungs und den Mädels aus. Mit bei diesem Großereignis dabei sind unsere Annika Rennekamp und Laura Ratzlaff, die versuchen beste Ergebnisse in der Altersklasse U14 zu erreichen. Die ebenfalls nominierte Lea Ratzlaff mußte die Teilnahme aufgrund einer Klassenfahrt leider absagen.20150523_20150523_C_Jugend_Schuelp_Faustball-109-2

Also kommt in Kellinghusen vorbei und oder drückt unseren Teams die Daumen.

 

Weitere Infos hier!

Vorbericht von SHTV-Faustball.de

 

Erneut eine Deutsche Meisterschaft in Schleswig-Holstein. Lange Zeit hatte die DFBL keinen Ausrichter für die Deutsche Meisterschaft der Mitgliedsverbände – Jugend –  gefunden. Der VfL Kellinghusen übernahm kurzfristig die schon tot geglaubte Meisterschaft und hauchte dieser damit wieder neues Leben ein. Insgesamt werden am kommenden Wochenende in Kellinghusen 44 Auswahlmannschaften aus den der DFBL angeschlossenen Mitgliedsverbände in der Störstadt erwartet. Wir präsentieren uns dabei mit allen vier Auswahlmannschaften (w/mU14 und w/mU18). Parallel zu dieser Großveranstaltung richtet der Großenasper SV die Landesmeisterschaft der w/mU10 aus.Deutsche Meisterschaft der Mitgliedsverbände – Jugend

wU18

Unsere siegreiche Mannschaft aus dem Vorjahr. Mit neuer Besetzung soll eine erfolgreiche Titelverteidigung gestartet werden.

Als Titelverteidiger nimmt unsere wU18-Auswahl am Samstag, ab 10:00 Uhr (Begrüßung ab 09:15 Uhr), auf der Sportanlage des VfL an der Quarnstedter Str. den Kampf um die Meisterschaft auf. In dieser Jugendklasse haben insgesamt 11 Mitgliedsverbände ihre Teilnahme gemeldet. In der Vorrunde bekommt es unser Team mit den Auswahlmannschaften aus Bayern, Sachsen, Baden, Mecklenburg-Vorpommern und dem Rheinland zu tun. Landeslehrwart Bernd Schneider (VfL Kellinghusen) hat mit dem Trainern Timo Steffen (TuS Wakendorf) und Nadine Zühlke (VfL Kellinghusen) folgende Spielerinnen in die Landesauswahl berufen:

Saria Jedamski, Celina Pfahl, Maite Schneegans, Nele Magens-Greve (alle TSV Breitenberg), Finja Maschmann (TuS Wakendorf), Liza Martens (TSV Wiemersdorf), Jacqueline Böhmker und Nadja Zühlke (beide VfL Kellinghusen).

Die Mädels wollen zum Abschluss der Meisterschaft natürlich wieder gern ganz oben auf dem Treppchen stehen.

Spielplan w U18 Kellinghusen 2015

mU18

Auch in dieser Klasse gehen 11 Auswahlmannschaften an den Start. Im letzten

Der 5. Platz aus dem Vorjahr soll Richtung Spitze verlassen werden.

Jahr schloss unsere Auswahl mit einem 5. Platz die Meisterschaft ab. Ziel der Mannschaft in diesem Jahr, vielleicht noch den einen oder anderen Platz nach oben zu klettern. Um dieses durchsetzen, muss man sich allerdings erst einmal in den Vorrundenspielen gegen die Teams aus Sachsen, der Pfalz, aus Schwaben und aus Baden durchsetzen. Die Trainer Jörn Schütz (VfL Pinneberg) und Torbjörn Schneider (VfL Kellinghusen) haben folgende Spieler für die Landesauswahl benannt:

Leon Hintz, Glenn McKimm (beide VfL Pinneberg), Rouven Kadgien, Marten Kabbe, Thorben Schütz (alle VfL Kellinghusen), Jonas Michaelis, Malte Schultz (beide TSV Lola) und Leon Engels (Großenasper SV).

Spielplan m U18 Kellinghusen 2015

wU14

Schaffen sie in diesem Jahr den Sprung auf das Treppchen?

Haarscharf schrammte unsere Auswahlmannschaft im letzten Jahr als Vierter an den Medaillenplätzen vorbei. Dieses Mal wollen die Mädels einen neuen Anlauf nehmen und sich am Ende wieder als Medaillenträger feiern zu lassen. Hierzu müssen sie sich an beiden Tagen in einer einfachen Punktspielrunde gegen die Konkurrenz aus Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Baden, Schwaben, Sachsen, Bayern, Rheinland und Westfalen durchsetzen. Das Trainergespann Anika Bruhn und Laura Schneider (beide VfL Kellinghusen) schenken folgenden Spielerinnen das Vertrauen:

Levke Voss, Maja Biß (beide VfL Kellinghusen), Annika Rennekamp, Laura Retzlaff (beide TSV Schülp), Merlit Magens-Greve, Jule Christiansen, Leonie Kloetzing (alle TSV Breitenberg) und Pia Martens (TSV Wiemersdorf).

Spielplan w U14 Kellinghusen 2015

mU14

Nicht ganz zufrieden mit dem Abschneiden im letzten Jahr zeigte sich das

Werden alles daran setzen, die letztjährige Platzierung vergessen zu machen.

Trainergespann unser mU14-Auswahl. Nach intensiven Vorbereitungslehrgängen wollen sie den 6. Platz vom Vorjahr vergessen machen und mit einer Steigerung zu einer besseren Gesamtplatzierung (4. Platz  im Vorjahr) beitragen. Dazu muss sich die Mannschaft aber erst einmal in den Vorrundenspielen am Samstag behaupten. Gleich 13 Auswahlmannschaften nehmen unterteilt in drei Gruppen den Kampf um die Einzelwertung auf. Unser Team bekommt es in der Vorrunde mit den Auswahlmannschaften aus der Pfalz, Westfalen und aus Baden zu tun. Eine schwere, aber sicherlich lösbare Aufgabe. Die Trainer Christian Kadgien (VfL Kellinghusen) und  Marcus Himmelhan (TSV Lola) schicken folgende Spieler ins Rennen:

Kjell Butzke, Hannes Himmelhan (beide TSV Lola), Leif Kadgien, Mats Magens-Greve, Hannes Brockmann (alle VfL Kellinghusen), Jan Schütz (VfL Pinneberg), Omar Laichaoui und Tino Ventz (beide Großenasper SV).

Spielplan m U14 Kellinghusen 2015

Landesmeisterschaft w/mU10

Der Großenasper SV richtet am Samstag, ab 14:00 Uhr, auf dem Sportplatz am Heidmühler Weg die Landesmeisterschaft unseres zweitjüngsten Nachwuchs aus. Nach den Vorrundenspielen konnten sich die Teams des TuS Wakendorf I, VfL Kellinghusen, TSV Gnutz, TuS Wakendorf II, TSV Wiemersdorf I und III für die Endrundenspiele um die Plätze 1 bis 6 qualifizieren.

Der TuS Wakendorf III, TSV Wiemersdorf II, Großenasper SV und der TSV Büsum bestreiten die Spiele um die Plätze 7 bis 10. Da alle Mannschaften wieder bei „Null“ anfangen, darf man gespannt sein, wer sich am Ende erfolgreich durchsetzen wird.

Thomas Boll

Annika und Laura starten heute beim Deutschlandpokal in Kellinghusen