Landesmeister d-Jugend Halle 2013In Abwesenheit des Trainerduos Rouven und Kim, die beide im Skiurlaub verweilten, ging es am letzten Spieltag der wU12 nach Henstedt-Ulzburg. Als Tabellenführer angereist, sollte dieser Platz natürlich verteidigt werden.

Im ersten Spiel ging es gegen die Mannschaft auf Wakendorf. Wir begannen sehr nervös und lagen schnell mit 1:4 hinten. Dann kamen wir jedoch besser ins Spiel und gewannen diesen Satz noch deutlich mit 11:6. Auch die nächsten beiden Sätze konnten wir mit 11:9 und 11:8 für uns entscheiden.

Damit kam es im letzten Spiel zur alles entscheidenden Begegnung mit dem Tabellenzweiten aus Großenaspe.

Diese waren Krankheitsbedingt nur mit zwei Spielerinnen angereist, wurde aber durch eine Spielerin aus Wiemersdorf unterstützt.

In diesem Spiel zeigten wir eine sehr starke Leistung. Die Angaben und auch die Annahmen waren sicher und die Bälle wurde platziert und konzentriert gespielt. So dass wird auch dieses Spiel mit 3:0 (11:8, 11:7, 11:8) für uns entscheiden konnten.

Damit war der verdiente Landesmeistertitel für die weibliche U12 perfekt.

Bericht Michael Nay

Weibliche U12 wird Landesmeister auf Kleinfeld